Optimierte SEO-Texte für ein besseres Ranking

Die Suchmaschine Google ist im Vergleich zu anderen Suchmaschinenanbietern der Marktführer in Europa und Deutschland. Mehr als 90 Prozent der Suchanfragen werden über die beliebte Suchmaschine gestellt. Dennoch gibt es neben dem Spitzenreiter noch weitere große Anbieter wie Bing oder Yahoo!, die gerne für die spannende Reise im Internet genutzt werden. Wer seine Internetpräsenz im World Wide Web verbessern möchte und optimierte SEO-Texte für ein besseres Ranking dieser Suchmaschinen erstellt, kommt kaum daran vorbei, sich mit den Funktionsweisen und Spielregeln dieser Anbieter auseinanderzusetzen.

Es ist also schwierig und erfordert viel technisches Knowhow, einen guten SEO-Text zu schreiben?

Diese Frage kann mit einem ehrlichen Nein beantwortet werden. Es gibt zwar Richtlinien, die eingehalten werden sollten, damit man bei Google und Co. auch gefunden wird, eine Zauberformel oder einen geheimnisvollen Code gibt es nicht. Das Geschriebene möchte sich schließlich an einen menschlichen Leser wenden und diesen mit interessanten Informationen erfreuen, und nicht an eine Algorithmus-Maschine. Optimierte SEO-Texte für ein besseres Ranking sind Texte, die den Leser in den Bann ziehen, ihm einen Mehrwert bieten und eine nachvollziehbare Textstruktur aufweisen. Allerdings gibt es einige Prinzipien, die den SEO-Text von einem Standardtext eines gewöhnlichen Artikels unterscheiden.

Der Einsatz von Keywords

Bei einem Keyword handelt es sich um ein Wort oder ein Satzgefüge, das verwendet wird, um mit Hilfe einer Suchmaschine eine bestimmte Information über ein Thema zu finden. Gibt der Internetnutzer in das entsprechende Feld der Suchmaschine einen Begriff ein, werden dadurch relevante Inhalte herausgefiltert, die in Beziehung zu dem verwendeten Schlüsselwort stehen. Die Verwendung der richtigen Keywords ist für den SEO-Texter und für optimierte SEO-Texte für ein besseres Ranking ein zentraler Faktor. Sie können aus einem einzelnen Wort oder aus einem längeren Satz, der sogenannten Keywordphrase, bestehen und müssen einen direkten Zusammenhang mit dem Inhalt der Internetseite aufweisen.    

Wie viele Schlüsselwörter oder Keywords können verwendet werden?

Wie hoch die prozentuale Keyword-Dichte sein sollte, hängt immer von der Art des geschriebenen Textes ab. Einen idealen Prozentsatz der Keyword-Dichte gibt es nicht. Verwenden Sie also möglichst viele Schlüsselwörter in Ihrem Text, aber auch nicht zu viele. Der Gehalt des Textes soll ja schließlich nicht in einer Flut von Suchbegriffen untergehen. Der Text muss seine Natürlichkeit bewahren und für den Leser leicht verständlich und flüssig zu lesen sein. Schreiben Sie immer für Ihre Leserschaft und nicht nur für Suchmaschinen.

Was macht einen gut geschriebenen Text für das Internet aus?

Für das Schreiben eines wirkungsvollen Internetartikels sind zwei grundsätzliche Punkte zu beachten. Als erstes wird überlegt, wie ein informativer Content in einen unterhaltsamen Text umgewandelt werden kann. Zweitens stellt man sich die Frage, wie der angefertigte Text einem möglichst breiten Publikum zur Verfügung gestellt wird. Diese beiden Punkte werden in Zukunft als eine Einheit der SEO-Marketingstrategie betrachtet werden müssen. Es braucht keineswegs als Widerspruch angesehen werden, dass das Erstellen eines qualitativ erstklassigen Inhalts mit der Verknüpfung eines optimalen Rankings Hand in Hand geht. Ein hervorragender Text mit hochwertigem Inhalt nützt der Welt nichts, wenn dieser in den unendlichen Weiten des Internets verschollen bleibt.